Was man von hier aus sehen kann

Bewertung 4.6
8 Std. 2 Min.
bookCoverFor

Buchbeschreibung

Von der unbedingten Anwesenheitspflicht im eigenen Leben. Selma, eine alte Westerwälderin, kann den Tod voraussehen. Immer wenn ihr im Traum ein Okapi erscheint, stirbt am nächsten Tag jemand im Dorf. Unklar ist allerdings, wen es treffen wird. Davon, was die Bewohner in den folgenden Stunden fürchten, was sie blindlings wagen, gestehen, verschwinden lassen oder in Ordnung bringen, erzählt Mariana Leky in ihrem Roman - und natürlich noch viel mehr. Was man von hier aus sehen kann ist das Porträt eines Dorfes, in dem alles auf wundersame Weise zusammenhängt. Aber es ist vor allem ein Buch über die Liebe im Modus der Abwesenheit.

Autor*innen:

Sprecher*innen:

Format:

Laufzeit Hörbuch:

8 Std. 2 Min.

Kategorien:

Sprache:

Deutsch

Erscheinungsdatum:

27.10.2017

Verlag Hörbuch:

Tacheles!

ISBN Hörbuch:

9783864844393

© 2017 tacheles! / ROOF Music GmbH (Hörbuch)

Das denken andere über das Buch

Rezensionen zu Was man von hier aus sehen kann

Habe es abgebrochen nach 90 Minuten. Bin wohl nicht die Zielgruppe? Schade, aber ich fand es sterbenslangweilig und die Figuren so fade

Magdalena

Das Schönste und Berührenste, was ich je gehört habe. Ein literarisches Meisterwerk

Katharina

Hab es zwar bis zum Ende gehört, aber den Höhepunkt wohl verpasst... oder es gab einfach keinen. Für mich plätscherte die Erzählung vor sich hin. Trotz Empfehlung meiner besten Freundin gefällt es mir leider nicht.

Johanna

Ich hab ehrlichgesagt nach 37% abgebrochen. Das Buch ist wirklich schön erzählt, nur irgendwie fehlt es mir insgesamt an Handlung. Man war gefühlt überall dabei und doch nirgends richtig. Vielleicht ist es auch einfach nicht mein Genre. :)

Nadine