Wolfszeit - Deutschland und die Deutschen 1945 - 1955 (Ungekürzte Lesung)

Bewertung 4.7
13 Std. 36 Min.
385 Seiten
bookCoverFor

Buchbeschreibung

Überleben in Ruinen
Harald Jähners große Mentalitätsgeschichte der Nachkriegszeit zeigt die Deutschen in ihrer ganzen Vielfalt: etwa den "Umerzieher" Alfred Döblin, der das Vertrauen seiner Landsleute zu gewinnen suchte, oder Beate Uhse, die mit ihrem "Versandgeschäft für Ehehygiene" alle Vorstellungen von Sittlichkeit infrage stellte; aber auch die namenlosen Schwarzmarkthändler, in den Taschen die mythisch aufgeladenen Lucky Strikes, oder die stilsicheren Hausfrauen am nicht weniger symbolhaften Nierentisch der anbrechenden Fünfziger. Das gesellschaftliche Panorama eines Jahrzehnts, das entscheidend war für die Deutschen und in vielem ganz anders, als wir oft glauben.

Autor*innen:

Sprecher*innen:

Format:

Hörbuch
E-Book

Laufzeit Hörbuch:

13 Std. 36 Min.

Seiten E-Book:

385

Sprache:

Deutsch

Erscheinungsdatum:

25.9.2020

Verlag Hörbuch:

Argon Verlag

ISBN Hörbuch:

9783732418060

Verlag E-Book:

Rowohlt E-Book

ISBN E-Book:

9783644100329

© 2019 Argon Verlag GmbH, Berlin (Hörbuch)

© 2019 Rowohlt Berlin Verlag GmbH, Berlin. Argon Verlag GmbH, Berlin (Hörbuch)

Das denken andere über das Buch

Rezensionen zu Wolfszeit - Deutschland und die Deutschen 1945 - 1955 (Ungekürzte Lesung)

Sehr differenzierte Einblicke in die Wolfszeit und die Auswirkungen auf die BRD.

Thomas

Wunderbar differenzierte Betrachtung der Nachkriegsjahre. Nicht anklagend, nicht selbstgerecht. Prima Auch der Sprecher mit seiner ruhigen ausbilanzierten Sprechart überragend.

Win