Wrong Office, Baby!

Bewertung 3.6
4 Std. 56 Min.
Wrong
bookCoverFor

Buchbeschreibung

Alexis kann ihr Glück kaum fassen: Endlich hat sie ein Vorstellungsgespräch und ihre verzweifelte Jobsuche scheint ein Ende zu finden. Nervös betritt sie den Wolkenkratzer der erfolgreichen Firma und meldet sich am Empfang. Dort erklärt man ihr den Weg zu dem Raum, in dem das Bewerbungsgespräch stattfindet.

Doch als Alexis das Zimmer betritt, erwartet sie nicht die Personalleiterin, sondern ein unglaublich heiß aussehender Mann, der sich als der CEO des Unternehmens herausstellt. Ups! Alexis muss einmal falsch abgebogen sein und ist im falschen Büro gelandet. Genau genommen im edlen Chefbüro! Sie entschuldigt sich bei dem Fremden und will wieder gehen.

Der attraktive Geschäftsführer, dessen Gesicht und Körper wie aus Stein gemeißelt wirken, hat jedoch andere Pläne und schließt die Tür ab, bevor sie verschwinden kann. Alexis bekommt Panik!

Was hat er mit ihr vor? In seinem Büro. Mitten am Tag. Umgeben von unzähligen Mitarbeitern. Und doch hinter verschlossener Tür.

Abgeschlossener Liebesroman der Sparte "Second Chance Billionaire Romance" mit heißen Szenen und Happy End. Alle Bände der "Wrong"-Reihe können unabhängig voneinander in beliebiger Reihenfolge gelesen werden.

Autor*innen:

Format:

Serie:

Teil:

2

Laufzeit Hörbuch:

4 Std. 56 Min.

Sprache:

Deutsch

Erscheinungsdatum:

29.6.2023

Verlag Hörbuch:

Audio4You

ISBN Hörbuch:

9783988181541

© 2023 Audio4You (Hörbuch)

Das denken andere über das Buch

Rezensionen zu Wrong Office, Baby!

Die Story ist langweilig und unterirdisch vom Inhalt her. Und auch die Sprecher tun ihr übriges dazu. Kann ich leider echt nicht empfehlen.

Katharina

Tut mir leid konnte ich mir nicht anhören die Sprecher gefiel mir überhaupt nicht. Er ging ja noch, aber sie musste ich leider abbrechen. Schade, eigentlich vom Inhalt her war es gut

Martina

c.r.scott wie immer fantastisch...

jelana

Ich finde es schlimm. Die Stimmen hauen mich nicht um. Der Mann ist so gar nicht sympathisch. Habe es abgebrochen.

Johanna