Camille Claudel
  
Share this book    
Versetzen Siesich in die exquisite, sinnliche Skulptur von Camille Claudel mit ihrem tiefgründigen Blick auf ihr bemerkenswertes Werk. Zusammen mit vielen ihrer Gemälde und Zeichnungen wird ihre Skulptur mit einem Fokus untersucht, der jedes komplizierte Detail ihrer unglaublichen Darstellungen von Bewegung und menschlicher Emotion offenbart. Bereits in jungen Jahren fasziniert, hat die französische Bildhauerin, Malerin und Zeichnerin Camille Claudel (1864-1943) die Hürden weiblicher Künstler überwunden und sich einen Platz in der Kunstgeschichte geschaffen. Nach einer Lehre bei Alfred Boucher trat Camille in das Atelier von Auguste Rodin ein, mit dem sie eine turbulente zehnjährige Liebesbeziehung hatte, die ihre Kunst oft in den Schatten zu stellen droht. Die beiden Künstler hatten eine starke gegenseitige Beeinflussung, und jedes ihrer Merkmale erschien in der Arbeit des anderen. Nachdem Claudel die Beziehung abgebrochen hatte, umauf der Suche nach Selbstverwirklichung ihren eigenen Weg zu gehen, schuf sie ein atemberaubendes, unglaublich modernes Werk. Obwohl viele davon von ihren eigenen Händen zerstört wurden, sind die, die uns geblieiben sind, ein starkes Zeugnis ihres künstlerischen Genies.
Show more