Herrgöttle (Ungekürzt)
  
Share this book    
Packender Krimi bei dem auch das Lachen nicht zu kurz kommt! Herrgöttle nennen sie den alten Herrn Göttle auf der Pflegestation M3, einem letzten Aufbewahrungsort für hoffnungslos demente Greise, deren Erinnerungen erloschen und deren Lebenszeit fast abgelaufen ist. Der junge Thomas Haas ist der Einzige, der sich für ihn interessiert, seit sein Großvater dort eingeliefert wurde. Als er Göttles Tochter kennenlernt, wird aus dem Interesse Neugier: Denn Göttles Vergangenheit scheint zwielichtig. Er stösst unverhofft auf Spuren seines Vaters, der vor Jahren bei einem Bordellbesuch erstochen wurde. Als er den Spuren folgt, gerät er in den kriminellen Sumpf der Stadt - und an Leute, die seine Neugier stört. "Ein spannender und zugleich amüsant geschriebener Krimi mit einer gut durchdachten und schlüssigen Geschichte. Sehr gut gemacht." Oliver Schilling wurde im Jahr 1961 geboren und wuchs im ländlichen Württemberg auf. Heute lebt er in Heidelberg und arbeitet als Autor und Psychologe.
Show more