Ein Plädoyer für die Menschlichkeit. Der erfolglose Schriftsteller Anton Seiler kehrt als Erwachsener in die Stadt seiner Kindheit zurück. Er sucht seinen sadistischen Klassenlehrer von damals auf, den er für seine seelische Zerrüttung verantwortlich macht und zur Rechenschaft ziehen möchte. Doch als er seinem Peiniger von einst gegenübertritt, gerät die Situation außer Kontrolle: Seiler ermordet den Lehrer und wird vor Gericht gestellt. Er beginnt, den Ursachen nachzuforschen, die zu seiner Tat geführt haben
Show more