Kirjankansi teokselle Bahnwärter Thiel

Bahnwärter Thiel

Tietoa kirjasta

Mit der Novelle "Bahnwärter Thiel" verfasste Gerhart Hauptmann 1887 eines der Hauptwerke des Naturalismus. In eindringlicher Sprache schildert der Autor darin das fatale Schicksal von Bahnwärter Thiel: einem Mann, der innerlich hin- und hergerissen ist. Erinnerungen an seine tote Ehefrau Minna und das jetzige, harsche Leben mit seiner zweiten Frau Lene zermürben Thiel. Nur Tobias, sein Sohn aus der Ehe mit Minna, gibt ihm Halt. Doch eines Tages geschieht bei einem Ausflug zum Arbeitsplatz des Bahnwärters ein schrecklicher Unfall ...
Kirjailija.Gerhart Hauptmann
Lukija.Johannes Steck

Lyhennetty