Kirjankansi teokselle Jugendstil und Heinerblut

Jugendstil und Heinerblut

Kriminelle Kurzgeschichten aus Darmstadt

Tietoa kirjasta

Jugendstil und Heinerblut

Abgründig kriminelle Kurzgeschichten aus Darmstadt

»Ein guter Mord, ein echter Mord, ein schöner Mord,

so schön, als man nur verlangen kann, wir haben schon lange so kein gehabt.«

(Georg Büchner, Woyzeck)

Auch lange nach Büchner ist Darmstadt ein Ort des literarischen Verbrechens. Anlässlich der Criminale 2023, dem größten Branchentreff der deutschsprachigen Krimiautorinnen und -autoren, versammeln sich in dieser Anthologie einundzwanzig renommierte, preisgekrönte sowie etablierte lokale Autoren und setzen der südhessischen Metropole ein blutiges Denkmal.

Ingrid Noll, Elisabeth Herrmann, Roland Spranger, Tatjana Kruse und viele mehr haben Darmstadt ihre Kriminalgeschichten auf den Leib geschrieben und beleuchten darin spannend und kurzweilig die vielen Facetten kriminellen Treibens der einstigen großherzoglichen Residenzstadt.

E-kirja

saksa