Tobman - Roman (Ungekürzt)
  
Share this book    
Der Journalist Frank Tobman erhält von seinem Therapeuten eine Smartwatch mit einer neu entwickelten Psychotracker-App ”Narravatar”, die in der Lage sein soll, Tobmans Sinneswahrnehmungen und seinen Bewusstseinsstrom in Echtzeit in ein Textfile zu übersetzen und diese in regelmäßigen Abständen in die Cloud der Praxis hochzuladen. Ein 24-stündiger Aufzeichnungsprozess beginnt. Tobman kündigt seinen Job, läuft durch die Stadt und flüchtet immer wieder in imaginäre Soundscapes - Fluchtpunkte und Kakophonie seiner Tag- und Alpträume wie seiner Gesellschaftskritik. Ein exemplarischer Bewusstseinstrom als Spiegel der gesellschaftlichen Verhältnisse. Tobman repräsentiert das rätselhafte Grundrauschen einer bizarren Gegenwart und einer sich längst jeglicher Logik und gesicherten Interpretation entziehenden Welt.
Show more