Traumafolgen bewältigen – Befreiung aus der Ohnmacht Posttraumatische Belastungsstörung – wenn der Schrecken nicht enden will Was versteht man unter einem Trauma? Welche Formen und Traumafolgen gibt es? Welche Schutz- und Risikofaktoren zur Entwicklung einer Traumafolgestörung kennt die moderne Forschung? Was läuft dabei neurobiologisch ab und warum ist das Wissen um das sogenannte Traumagedächtnis für Betroffene so wichtig und hilfreich? Welche Selbststabilisierungsmöglichkeiten gibt es? Wann ist spezifische traumatherapeutische Hilfe nötig und welche modernen Traumatherapien gibt es für Betroffene? In diesem Hörbuch zeigt der Facharzt für psychosomatische Medizin und Psychotherapie und Traumatherapeut Dr. Wolf-Jürgen Maurer anschaulich aus seinem Klinik- und Praxisalltag, wann und wie ein Trauma diagnostiziert wird, wie es zu einer Traumatisierung kommt und wie ein Trauma verarbeitet wird. Therapiemöglichkeiten werden ausführlich besprochen. Dazu verwandte, ergänzende Folgen aus unserer Reihe PSYCHOSOMATIK SCHEIDEGG: 25-27, 18, 11, 8, 5, 1, 4, 7, 12, 15, 19, 22
Show more