Edgar Allan Poe: Das Stelldichein

Edgar Allan Poe: Das Stelldichein

Eine Schauergeschichte. Ungekürzt gelesen.

Opis książki

Ein frühes Meisterwerk des Erfinders der klassischen Gruselgeschichte, Edgar Allan Poe. Sie spielt im nächtlichen Venedig. Gottgleich steht sie da, die wunderbare Gräfin Mentoni, statuenhaft, vom Mondlicht angestrahlt – während ihr Kind in den Fluten um das Überleben kämpft. Keiner kann helfen, bis auf einmal ein geheimnisvoller Fremder ins Wasser springt, das Kind rettet – und verschwindet. Wer ist der Fremde? Nun, jedenfalls scheint zwischen der Gräfin und ihm eine emotionale Verbindung zu bestehen. Und noch in der Nacht nimmt das Unheil seinen Lauf...

Niemiecki

Co myślą inni

Recenzje Edgar Allan Poe: Das Stelldichein

Nie ma jeszcze wystarczającej liczby ocen

Nie ma jeszcze wystarczającej liczby ocen