Friedrich Schiller (1759-1805) Basiswissen - Leben, Werk, Bedeutung (Ungekürzt)
  
Share this book    
Friedrich Schiller - Militärarzt und feuriger Dramatiker Der erfahrene Autor und Herausgeber Bert Alexander Petzold nimmt uns mit auf eine faktenreiche Literaturreise und erläutert verständlich, unterhaltsam und strukturiert Basiswissen zum wichtigsten deutschen Dramatiker des ”Sturm und Drang” Friedrich Schiller: ”Kunst ist nur dann schön, wenn sie der Vernunft entspricht.” Der Arzt, Dichter, Philosoph und Historiker Friedrich Schiller (1759-1805) gilt als einer der bedeutendsten deutschen Dramatiker, Lyriker und Essayisten und ist in Marbach am Neckar geboren. Bereits seit früher Jugend schreibt er Theaterstücke. Als jungen Militärarzt gelingen ihm mit den Dramen ”Die Räuber” und ”Kabale und Liebe” vielbeachtete Beiträge zum ”Sturm und Drang”. Er flieht aus Württemberg, wird Geschichtsprofessor in Jena und heiratet Charlotte von Lengefeld. Seine Freundschaft mit Goethe in Weimar beginnt, beide prägen die ”Weimarer Klassik”. Schillers Theaterstücke ”Don Karlos”, ”Wallenstein” und ”Wilhelm Tell” sind bis heute Standardrepertoire der deutschen Theater. Sie vermitteln einen Schönheitsbegriff von Natur, Vernunft, Sinnlichkeit und Moral. Balladen wie ”Der Handschuh” und ”Die Bürgschaft” gehören zu den ergreifendsten deutschen Gedichten. Lungenkrank stirbt Schiller mit nur 45 Jahren. Im Amor Verlag ist sein Theaterstück ”Die Räuber” als Originalschauspiel veröffentlicht. Das Hörbuch liest der erfahrene Sprecher René Wagner mit gewohnt angenehmer Stimme.
Show more