Im Schoße der Familie (Ungekürzt)
  
Share this book    
Alois Hallner ist ein vielfach, ausgezeichneter Mediziner. Im zweiten Weltkrieg war er von 1937-1942 als Arzt in Stalingrad (Kessel und Gefangenschaft). Vor allem in der Krebsforsche machte er in Österreich, Deutschland und in der ehemaligen DDR Karriere. 1985 ging er in den Ruhestand und begann fiktive, erotische Bücher und Geschichten zu schreiben, die Hallner, literarisch, viel Anerkennung in Deutschland einbrachten. ”Im Schoße der Familie” ist ein Sammelband von erotischen Geschichten die Alois Hallner auch selbst interpretiert. Fiktiv-Erotik die auch mit einem Augenzwinkern versehen ist.
Show more