Im Schutz der Nacht
  
Share this book    
Sie schlafen tagsüber und werden munter, wenn es dunkel wird. Nachtaktive Tiere haben besondere Anpassungsmechanismen entwickelt, die es ihnen erlauben, sich auch in stockdunkler Nacht zu orientieren, ihre Beute zu fangen und miteinander Kontakt aufzunehmen. O-Töne: Dr. Klaus König, Zoologe und Vogelkundler am Naturkundemuseum Stuttgart; Axel Steiner, Schmetterlingsspezialist, Naturkundemuseum Karlsruhe; Harald Heidemann, Libellenforscher aus Bruchsal.
Show more