Lebenslang ein Lehrerkind
  
Share this book    
Sind Lehrerkinder anders? Sie hatten ideale Startbedingungen: Ihre Eltern hatten die größeren Kompetenzen, die pädagogische Routine und wussten zu jeder Entwicklungsphase ihres Sprösslings immer Bescheid, über alles. Lehrerkinder kennen ihre Fehler, die Diktatbeispiele und haben einen Vorsprung in der Klasse. Zumindest vermuten das immer alle. Lehrerkinder hatten und haben einen Sonderstatus, aber auch mit Abneigungen, Verdächtigungen und Neid zu kämpfen. Weil womöglich der ganze Stress nicht spurlos an ihnen vorbei geht und manche Lehrerkinder sagen, sie erkennen sich gegenseitig auf einige Entfernung, hat Hans-Otto Reintsch nachgefragt.
Show more